Cast

Die Handlung von Aufschneider

Dr. Fuhrmann, der Leiter der Pathologie, ist mit den Golf spielenden Göttern in Weiß, vor allem mit Primar Dr. Böck, im Zwist. Fuhrmanns neuer Assistent, Dr. Winkler, beginnt ein Verhältnis mit seiner Tochter, was dem jedoch gar nicht passt. Auch die Beziehung seiner Ex-Frau mir Böck ist ihm ein Dorn im Auge. Fuhrmanns Kollegin Dr. Wehninger hat, um eine Obduktion zu verhindern, ihren verstorbenen Vater aus der Pathologie zu sich nach Hause entführt. Nur mit großer Mühe gelingt es Fuhrmann sie zur Umkehr zu bewegen. Doch es ist gar nicht so leicht, mit einem Toten unerkannt ins Spital zu kommen. Fuhrmann selbst bleibt stur auf Konfrontationskurs, besonders seit herauskommt, dass Böck und Fuhrmanns Ex-Frau ein gemeinsames Kind erwarten. Schwierigkeiten ungeahnter Art bekommt Assistent Winkler, als er einem schwunghaften Handel der Prosekturgehilfen und der Bestatterin mit Hornhäuten verstorbener Patienten auf die Schliche kommt. Dieses Geschäft wollen sie sich nicht vermiesen lassen.