City Hunter
22.04.2024, von Frank Keilacker

Aller Versuche sind fünf? Die „City Hunter“-Live-Action-Adaptionen im Überblick

Mit mittlerweile fünf Realverfilmungen aus ganz unterschiedlichen Ländern wäre „City Hunter“ vielleicht sogar der Rekordhalter unter den Manga-Adaptionen, wenn es das in Asien übermäßig erfolgreiche „Hana Yori Dango / Boys over Flowers“ nicht gäbe.

Der Manga „City Hunter“ von Tsukasa Hojo ist nicht nur wegen seiner popkulturellen Bedeutung etwas Besonderes. Schließlich gelingt ihm das nicht alltägliche Kunststück, erst jetzt eine Realverfilmung aus seinem Heimatland Japan zu erhalten, nachdem sich bereits Hongkong, Südkorea und sogar Frankreich daran versuchten. „City Hunter" (2024) dürfte dennoch die offizielle Adaption sein, die der Vorlage am nächsten kommt.

Im Mittelpunkt des Manga steht der zielsichere Privatdetektiv Ryo Saeba, der nicht nur durch seine Fähigkeiten, sondern auch durch seine Schwäche für schöne Frauen auffällt. Damit bringt er seine Partnerin Kaori Makimura, der man lieber keine Schusswaffe in die Hand drückt, oft auf die Palme. Dennoch bilden die beiden ein schlagkräftiges Duo, das zumindest in Krisensituationen immer zusammenhält. Das zwischen 1985 und 1991 erschienene „City Hunter“ mischt Action, Komödie und Romantik und dürfte viele Antihelden späterer Generationen beeinflusst haben.

Seine erste Live-Action-Verfilmung ist wohl auch die bekannteste, was viel mit der Anziehungskraft eines Darstellers zu tun hat. In „City Hunter“ (1993) spielt nämlich kein Geringerer als Jackie Chan die Hauptrolle. Der Film nahm sich viele Freiheiten und passte die Vorlage an Chans charakteristischen Kampfstil und Humor an. Trotz gemischter Kritiken wurde er in Asien ein veritabler Erfolg.

In Südkorea entstand 2011 die Fernsehserie „City Hunter“. Diese Version aktualisierte das Setting und die Charakterdynamik, um sie einem modernen Publikum zugänglich zu machen. Der Titelheld Lee Yoon-sung (Lee Min-ho) befindet sich hier auf einem Rachefeldzug, für den er unter anderem einen Job im südkoreanischen Präsidentenpalast angenommen hat. Dort trifft er auf die Kampfsportexpertin Kim Na-na (Park Min-young), die als Leibwächterin für den Präsidenten arbeitet.

Frankreich konterte 2018 mit „Nicky Larson - City Hunter“, bei dem Philippe Lacheau sowohl die Hauptrolle als auch die Regie übernahm. Nicky Larson ist dabei einfach der französische Name von Ryo Saeba. Der Film betont stark den komödiantischen Aspekt und gilt nicht unbedingt als gute Adaption.

In China (damals noch ohne Hongkong) entstand 1996 mit „Mr. Mumble“ zudem ein völlig inoffizieller Ableger, der sich deutlich an den Strukturen des Mangas orientierte und wohl als Fortsetzung von Jackie Chans „City Hunter“ gedacht war. Regisseur und Hauptdarsteller Michael Chow packt hier allerdings deutlich zu viele Handlungsstränge in einen Film und achtet gleichzeitig zu wenig darauf, dass einige visuelle Effekte der Vorlage in einer Realverfilmung nicht unbedingt funktionieren.

Ob es besser geht, kann „City Hunter“ (2024) ab dem 25. April auf Netflix beweisen.

Weitere News

pauline1234_Disney
30.05.2024

Interview mit „Pauline“-Star Ludger Bökelmann: Von DJ Peter zum Sohn des Teufels

Seit Freitag ist die neue deutsche Fantasy-Serie „Pauline“ bei Disney+ verfügbar. Wir sprachen jetzt mit Hauptdarsteller Ludger Bökelmann über den Dreh.
The Umbrella Academy
30.05.2024

„The Umbrella Academy“ Staffel 4: Erster Trailer zum spektakulären Finale!

Seit fünf Jahren begeistert Netflix' durchgeknallte Superhelden-Serie „The Umbrella Academy“ die Streaming-Welt. Jetzt gibt’s den ersten Trailer zur finalen vierten Staffel!
Vaiana 2
30.05.2024

Vorhang auf: Brandneuer Teaser-Trailer und erste Bilder für „Vaiana 2“!

Im November wird „Vaiana 2“ die Kinosäle mit purer Disney-Magie füllen. Einen ersten Vorgeschmack bekommt ihr im brandneuen Teaser-Trailer!
Teaser Kino&co#261
30.05.2024

Jeden Monat neu: kino&co-Ausgabe #261

Der Kino-Monat Juni lässt die Motoren aufheulen. Freut euch auf ein Crime-Drama à la „Sons of Anarchy“, ein Wiedersehen mit den „Bad Boys“ und die Fortsetzung von Krasinskis Horror-Hit.
Bad Boys
30.05.2024

Oh, wie ist das schön: Die „Bad Boys“ feuern die Nationalmannschaft an!

In einem brandneuen Videoclip bekommen die „Bad Boys“ Will Smith & Martin Lawrence Gesangsunterricht von DFB-Kapitän Ilkay Gündogan und Abwehrchef Antonio Rüdiger.
Deathstroke
30.05.2024

Hat James Gunn jetzt auch DCU-Pläne für „Batman“-Bösewicht „Deathstroke“?

James Gunn hält seine Fans stets auf dem Laufenden: Kürzlich deutete er an, das er DCU-Pläne für den legendären Bösewicht „Deathstroke“ schmiedet!
Eric
29.05.2024

Seine persönlichste Rolle: Warum McKinley Belcher III bei „Eric“ brillieren kann

Auch wenn er nicht gerade zum Fischmenschen („One Piece“) mutiert, ist McKinley Belcher III so vielseitig, dass man ihn in einer neuen Rolle nicht unbedingt gleich wiedererkennt. Für „Eric“ schlüpft er nun in die Haut eines Mann, mit dem er viel verbindet.
Brendan Fraser
29.05.2024

„Die Mumie“: Bekommt Brendan Frasers Film ein Prequel?

Vor 25 Jahren setzte Brendan Fraser mit „Die Mumie“ den ersten Meilenstein seiner Karriere. Nun könnte der Kult-Streifen ein Prequel bekommen!
The Penguin
29.05.2024

„Batman“-Spin-off: „The Penguin“ kommt zu Sky und WOW!

Das die „The Batman“-Spin-off Serie noch dieses Jahr erscheinen wird, wussten wir ja bereits. Jetzt wissen wir auch wo: „The Penguin“ kommt zu Sky und WOW!
Brad Pitt / George Clooney
29.05.2024

Super-Star Reunion: Erster Teaser-Trailer zu „Wolfs“ mit Brad Pitt & George Clooney!

Nach 16 Jahren stehen Brad Pitt & George Clooney erstmalig wieder gemeinsam vor der Kamera. Jetzt gibt’s den ersten Teaser-Trailer zu ihrem neuen Action-Triller „Wolfs“!
Streaming-Highlights Disney+ Juni 2024
29.05.2024

Disney+: Streaming-Highlights im Juni 2024

Weiter geht’s mit dem Bingen: Auch im Juni schwingt Disney+ wieder die Lichtschwerter, geht unter die Mode-Designer und schaut passend zur EM bei Reynolds' Fußballclub vorbei.