Jacob Elordi
10.07.2024, von Becky Gaber

Guillermo del Toros „Frankenstein“: Jacob Elordi spielt Frankensteins Monster!

Endlich sind die Dreharbeiten zu Guillermo del Toros Neuverfilmung des Horror-Klassikers „Frankenstein“ im vollen Gange. Zum starbesetzten Cast gehören Mia Goth & Jacob Elordi.

Der mexikanische Filmemacher Guillermo del Toro kredenzte uns bereits Filme wie „Pans Labyrinth“ und „Pinocchio“. Nun erfüllt er sich ein Herzensprojekt, das er schon seit 2007 vorbereitet: Seine eigene filmische Adaption vom Mary Shellys weltbekannten Horror-Roman „Frankenstein“. Genre-Fans dürfen sich freuen, denn was der Erfolgsregisseur unter seine Fittiche nimmt, verspricht zu einem bildgewaltigen Spektakel zu werden. Außerdem fährt der Streifen mit einem hochkarätigen Cast auf. Frankenstein's Monster wird dabei von niemand geringerem als dem „Saltburn“-Star Jacob Elordi gespielt!

Eigentlich sollte der aus „Spider-Man: No Way Home“ bekannte Andrew Garfield das ikonische Monster verkörpern, doch dieser schied letztlich wegen Terminkonflikten aus und wurde durch Elordi ersetzt. Dem australischen Shooting-Star gelang der Durchbruch mit seiner Rolle in HBO's Hitserie „Euphoria“. Danach stand er für „Saltburn“ vor der Kamera und war als Elvis Presley in Sofia Coppolas Drama „Priscilla“ zu sehen. Neben ihm dürfen wir uns auch auf „MaXXXine“-Star Mia Goth freuen, die kürzlich in einem Podcast über die Zusammenarbeit mit del Toro schwärmte. Abgerundet wird der prominente Cast mit Golden Globe-Preisträger Oscar Isaac, Oscar-Gewinner Christoph Waltz, Felix Kammerer, Lars Mikkelsen, David Bradley, Christian Convery und Ralph Ineson.

Mary Shelleys Roman von 1818, dreht sich um den brillanten, aber egoistischen Wissenschaftler Victor Frankenstein, der in einem monströsen Experiment eine Kreatur zum Leben erweckt. Der Stoff wurde schon viele Male für die Leinwand adaptiert. Die erste Tonverfilmung mit Boris Karloff in der Hauptrolle, lieferte der britische Regisseur James Whale im Jahr 1931. In wie fern sich del Toro an die Romanvorlage halten wird, bleibt abzuwarten. Wir dürfen aber in jedem Fall davon ausgehen, das er dem Streifen seinen einzigartigen Stempel aufdrücken wird.

Die Dreharbeiten zu „Frankenstein“ werden voraussichtlich im kommenden Herbst abgeschlossen sein. Vermutlich wird der Streifen erst 2025 bei Netflix erscheinen.

Weitere News

Cobra Kai
17.07.2024

„Cobra Kai“-Spin-Offs in Vorbereitung

Mit dem Ende von „Cobra Kai“ muss man sich nicht unbedingt von allen geliebten Charakteren aus dem „Karate Kid“-Universum verabschieden. Einige Ableger scheinen bereits in Planung zu sein.
Coraline
17.07.2024

„Crumble“: Die „Coraline“-Macher drehen ihren ersten Original-Realfilm!

Die Trickfilmschmiede Laika kredenzte uns bereits die gefeierten Stop-Motion-Hits „Coraline“ & „ParaNorman“. Nun steht mit „Crumble“ der erste Original-Realfilm auf dem Plan.
Cobra Kai
17.07.2024

Mr. Miyagis Rückkehr: So lebt der ikonische Sensei in „Cobra Kai“ weiter

In der Abschlussstaffel beleuchtet „Cobra Kai“ intensiv die Beziehung zwischen Daniel und Mr. Miyagi. Doch wie bringt man eine Figur zurück, deren Darsteller schon verstorben ist?
Rosmarys Baby
17.07.2024

„Rosemary's Baby“- Prequel: „Apartment 7A“ kommt noch dieses Jahr

Roman Polanskis kultiger Horrorstreifen „Rosemary's Baby“ bekommt ein Prequel. „Apartment 7A“ wird noch dieses Jahr bei Paramount+ erscheinen.
Cobra Kai
16.07.2024

Enthüllt: Dieser Charakter forderte die „Cobra Kai“-Macher kreativ am meisten

„Cobra Kai“ nähert sich nach sechs Staffeln seinem Ende, weshalb die Schöpfer der Serie nun ein recht objektives Fazit zu bestimmten Charakteren ziehen können.
Bridgerton
16.07.2024

„Bridgerton“-Star angelt sich Rolle im Rennfahrer-Film „F1“

Simone Ashley ist derzeit als Anthony Bridgertons Ehefrau Kate in der Erfolgsserie „Bridgerton“ zu sehen. Jetzt angelt sie sich eine Blockbuster-Rolle im Rennfahrer-Film „F1“.
Cobra Kai
16.07.2024

Freundschaft durch Verlust: Wie die Ur-Rivalen aus „Cobra Kai“ zueinander fanden

Ralph Macchio und William Zabka sind für alteingesessene Fans die Gesichter von „Karate Kid“ und deshalb auch äußerst wichtig für den Erfolg von „Cobra Kai“. Abseits der Kamera hat sie eine bedeutsame Beerdigung zusammengeschweißt.
Barbie
16.07.2024

Rückschlag für Mattels neuen Puppen-Streifen „Polly Pocket“: Regisseurin steigt aus!

Nach dem Erfolg von „Barbie“ plant der Spielzeug-Konzern Mattel einen neuen Puppen-Steifen. Diesmal soll „Polly Pocket“ verfilmt werden, doch nun ist die Regisseurin weg!
Cobra Kai
15.07.2024

Weshalb Netflix bei „Cobra Kai“ mit dem traditionellem Veröffentlichungsmuster bricht

Wenn am 18. Juli die finale Staffel von „Cobra Kai“ anläuft, kann man sie nicht bingen. Das hat einen guten Grund – und er ist sogar zum Vorteil der Zuschauer.
Shrek
15.07.2024

Eddie Murphy hat’s bereits verraten, jetzt ist es offiziell: „Shrek 5“ bekommt US-Kinostart!

„Shrek“-Fans dürfen sich freuen, denn es ist endlich offiziell: „Shrek 5“ kommt tatsächlich und hat sogar schon einen Starttermin für die große Leinwand!
Cobra Kai
15.07.2024

Neuer „Karate Kid“-Film: Kein Bezug zu „Cobra Kai“

Es war länger spekuliert worden, dass der kommende „Karate Kid“ doch noch auf die „Cobra Kai“-Serie aufbaut. Nun gab es final eine ernüchternde Antwort.