Smile 2 / Longlegs
24.06.2024, von Becky Gaber

„Smile 2“ & „Longlegs“ liefern sich ein Battle um die beste Werbekampagne

Mit „Smile 2“ und „Longlegs“ stehen zwei echte Horror-Highlights auf dem diesjährigen Kinoplan. Jetzt liefern sich die Streifen ein Duell um die beste Werbekampagne!

Horror-Fans müssen die Kino-Termine für dieses Jahr so langsam gut durchplanen, denn 2024 wird ihnen so einiges geboten! Neben „A Quiet Place: Tag Eins“, „MaXXXine“ und „Alien: Romulus“ dürfen auch Parker FinnsSmile 2 – Siehst du es auch?“ und „Longlegs“ mit Nicolas Cage nicht fehlen. Um das potenzielle Publikum in die Kinos zu ziehen, greifen Filmemacher und Studios gern zu kreativen Werbemaßnahmen. Zuletzt erweckten die Popcorn-Eimer von „Dune: Part Two“ und „Deadpool & Wolverine“ die Sammelleidenschaft der Fans. Davor schaffte es „M3GAN“ mit dem viralen Megan-Tanz. Jetzt springen auch „Smile 2“ und „Longlegs“ auf den Zug der abgefahrenen Marketingideen auf.

Obwohl beide Titel bereits zu den meisterwarteten Horror-Streifen des Jahres gehören, kann es ja nicht schaden, noch ein bisschen nachzuhelfen. 2022 entwickelte sich der „Smile 2“-Vorgänger zu einem unerwarteten Mega-Hit, als er bei einem Budget von gerade mal 17 Millionen Dollar ganze 217 Millionen einspielte. „Longlegs“ dagegen machte erst kürzlich mit hervorragenden ersten Kritiken Schlagzeilen. So wurde er von den Kritikern und Fans beispielsweise als „der furchteinflößendste Horrorfilm des Jahres“ bezeichnet.

Bereits vor dem ersten Trailer zu „Smile 2“ gab es einen kurzen Teaser in Gestalt eines Werbeclips für die neue Single von Sky Riley. Riley ist natürlich eine fiktive Person aus „Smile 2“, die von Naomi Scott gespielt wird. Neben der Musikvideo-Werbung tauchten auch Social-Media-Kanäle und Werbebanner der fiktiven Sängerin auf amerikanischen Straßen auf.

Auch „Longlegs“ bekam Werbetafeln auf den Straßen. Diese zeigten allerdings nur ein unheimliches Gesicht und eine Telefonnummer. Wer sich traut, diese Nummer zu wählen, hört eine gruselige Sprachaufnahme des Serienkillers aus „Longlegs“. Außerdem wurde eine kodierte Anzeige in der Seattle Times geschaltet, die auf eine altmodisch gestaltete Internetseite führt, die über die Morde des „Longlegs“-Killers berichtet, als wären sie tatsächlich geschehen.

Also zückt eure Terminplaner: „Longlegs“ am 1. August und „Smile 2“ am 17. Oktober 2024.

Weitere News

Cobra Kai
17.07.2024

„Cobra Kai“-Spin-Offs in Vorbereitung

Mit dem Ende von „Cobra Kai“ muss man sich nicht unbedingt von allen geliebten Charakteren aus dem „Karate Kid“-Universum verabschieden. Einige Ableger scheinen bereits in Planung zu sein.
Coraline
17.07.2024

„Crumble“: Die „Coraline“-Macher drehen ihren ersten Original-Realfilm!

Die Trickfilmschmiede Laika kredenzte uns bereits die gefeierten Stop-Motion-Hits „Coraline“ & „ParaNorman“. Nun steht mit „Crumble“ der erste Original-Realfilm auf dem Plan.
Cobra Kai
17.07.2024

Mr. Miyagis Rückkehr: So lebt der ikonische Sensei in „Cobra Kai“ weiter

In der Abschlussstaffel beleuchtet „Cobra Kai“ intensiv die Beziehung zwischen Daniel und Mr. Miyagi. Doch wie bringt man eine Figur zurück, deren Darsteller schon verstorben ist?
Rosmarys Baby
17.07.2024

„Rosemary's Baby“- Prequel: „Apartment 7A“ kommt noch dieses Jahr

Roman Polanskis kultiger Horrorstreifen „Rosemary's Baby“ bekommt ein Prequel. „Apartment 7A“ wird noch dieses Jahr bei Paramount+ erscheinen.
Cobra Kai
16.07.2024

Enthüllt: Dieser Charakter forderte die „Cobra Kai“-Macher kreativ am meisten

„Cobra Kai“ nähert sich nach sechs Staffeln seinem Ende, weshalb die Schöpfer der Serie nun ein recht objektives Fazit zu bestimmten Charakteren ziehen können.
Bridgerton
16.07.2024

„Bridgerton“-Star angelt sich Rolle im Rennfahrer-Film „F1“

Simone Ashley ist derzeit als Anthony Bridgertons Ehefrau Kate in der Erfolgsserie „Bridgerton“ zu sehen. Jetzt angelt sie sich eine Blockbuster-Rolle im Rennfahrer-Film „F1“.
Cobra Kai
16.07.2024

Freundschaft durch Verlust: Wie die Ur-Rivalen aus „Cobra Kai“ zueinander fanden

Ralph Macchio und William Zabka sind für alteingesessene Fans die Gesichter von „Karate Kid“ und deshalb auch äußerst wichtig für den Erfolg von „Cobra Kai“. Abseits der Kamera hat sie eine bedeutsame Beerdigung zusammengeschweißt.
Barbie
16.07.2024

Rückschlag für Mattels neuen Puppen-Streifen „Polly Pocket“: Regisseurin steigt aus!

Nach dem Erfolg von „Barbie“ plant der Spielzeug-Konzern Mattel einen neuen Puppen-Steifen. Diesmal soll „Polly Pocket“ verfilmt werden, doch nun ist die Regisseurin weg!
Cobra Kai
15.07.2024

Weshalb Netflix bei „Cobra Kai“ mit dem traditionellem Veröffentlichungsmuster bricht

Wenn am 18. Juli die finale Staffel von „Cobra Kai“ anläuft, kann man sie nicht bingen. Das hat einen guten Grund – und er ist sogar zum Vorteil der Zuschauer.
Shrek
15.07.2024

Eddie Murphy hat’s bereits verraten, jetzt ist es offiziell: „Shrek 5“ bekommt US-Kinostart!

„Shrek“-Fans dürfen sich freuen, denn es ist endlich offiziell: „Shrek 5“ kommt tatsächlich und hat sogar schon einen Starttermin für die große Leinwand!
Cobra Kai
15.07.2024

Neuer „Karate Kid“-Film: Kein Bezug zu „Cobra Kai“

Es war länger spekuliert worden, dass der kommende „Karate Kid“ doch noch auf die „Cobra Kai“-Serie aufbaut. Nun gab es final eine ernüchternde Antwort.